Mypaketkasten präsentiert sich an der Technischen Hochschule Deggendorf

Zum 20-Jährigen Jubiläum öffnete die Technischen Hochschule Deggendorf seine Türen.
Auch Mypaketkasten hat die Gelegenheit genützt um sich und die aktuellen Entwicklungen vorzustellen.

Zum ersten Mal konnte man sich über die neue Paketbox der Creative Line aus dem wetterfesten Material Trespa informieren. Präsentiert wurde hier der erste Prototyp, Verkaufsstart dieser Serie ist für den 1. Juli 2015 geplant.

Doch nicht nur von außen gab es Neuerungen auch innen gab es viel zu entdecken:
Im Masterkurs "Controller für Media Devices" haben die beiden Gründer mithilfe eines Raspberry Pi's den internetfähigen Paketkasten in einer Web-Applikation umgesetzt. Somit weiß man immer, wann ein Zusteller ein Paket oder die Post gebracht hat oder wie viel Grad es gerade im Paketkasten hat.

Doch das war noch nicht alles: Pünktlich zur Ausstellung konnte der erste Paketkasten mit E-Ladestation vorgestellt werden. Im Bereich des Briefkasten kann zusätzlich eine Wallbox integriert werden. Da der Paketkasten meist in der Hauseinfahrt steht, kann man gleich noch sein Auto aufladen.
Spart Platz, ist vor Regen geschützt und praktisch.

Auch das Regionale Fernsehen hat den Stand von Mypaketkasten besucht und Gründerin Carina Haller interviewt: https://youtu.be/BDtPV2Utv2Q
Alle Fotos der Ausstellung sehen Sie im Facebook-Fotoalbum.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.